Home / Nationale Arbeitsbeziehungen / Länder / Schweiz / Unternehmensmitbestimmung

Unternehmensmitbestimmung

Es gibt keine Mitbestimmung der Arbeitnehmer auf Unternehmensebene.

 

Eine entsprechende Volksinitiative der Gewerkschaften, welche die Mitbestimmung in der Verfassung verankern wollte, wurde im Jahr 1976 nach einer massiven Gegenkampagne von Unternehmerseite und bürgerlichen Parteien abgelehnt. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, wo eine solche Vertretung der Arbeitnehmer vorgesehen ist (z.B. bei der Post).

Hans Baumann (2014) für worker-participation.eu