Home / Nationale Arbeitsbeziehungen / Länder / Rumänien / Vertretung auf europäischer Ebene

Europäische Interessensvertretung

Die rumänischen Mitglieder in Europäischen Betriebsräten und Europäischen Aktiengesellschaften werden von den Arbeitnehmervertretern gewählt, die in den allermeisten Fällen die Gewerkschaftsvertreter der betrieblichen Ebene sind.

 

Europäische Betriebsräte

 

Die rumänischen Mitglieder des besonderen Verhandlungsgremiums zur Einsetzung eines Europäischen Betriebsrats werden von den Arbeitnehmervertretern gewählt. Diese sind, laut Gesetz, Gewerkschaftsvertreter. In Betrieben, in denen es keine Gewerkschaft gibt, haben die Arbeitnehmer das Recht, einzelne Interessensvertreter zu wählen. Gibt es weder Gewerkschaftsvertreter noch andere Arbeitnehmervertreter, können die rumänischen Beschäftigten ihre Vertreter im besonderen Verhandlungsgremium direkt wählen.

 

Dieselben Bestimmungen gelten für die rumänischen Mitglieder eines Europäischen Betriebsrates, der nach der Auffangregelung entsprechend dem Anhang der Richtlinie eingerichtet wurde.

 

Europäische Aktiengesellschaft

 

Die rumänischen Mitglieder des besonderen Verhandlungsgremiums in einer Europäischen Aktiengesellschaft (SE) werden von den Arbeitnehmervertretern gewählt. Dies sind, laut Gesetz, Gewerkschaftsvertreter. In Betrieben, in denen es keine Gewerkschaft gibt, haben die Arbeitnehmer das Recht, einzelne Interessensvertreter zu wählen. Gibt es weder Gewerkschaftsvertreter noch andere Arbeitnehmervertreter, können die rumänischen Beschäftigten ihre Vertreter im besonderen Verhandlungsgremium direkt wählen.

 

Dieselben Bestimmungen gelten für die rumänischen Mitglieder einer Europäischen Aktiengesellschaft, die nach der Auffangregelung entsprechend dem Anhang der Richtlinie eingerichtet wurde. Das Gesetz enthält keine Bestimmungen darüber, wie die rumänischen Arbeitnehmervertreter im Leitungsorgan einer SE zu wählen sind, das nach der Auffangregelung der Richtlinie gebildet wurde.

 


Weitere Informationen zur nationalen SE Gesetzgebung finden sich hier.

L. Fulton (2013) Arbeitnehmervertretung in Europa. Labour Research Department und ETUI. Erstellt mit Unterstützung des SEEurope Netzwerks. Online-Publikation, verfügbar unter http://de.worker-participation.eu.